Willkommen auf der Homepage des Karnevalsverein Kordel 1980 e.V.

Terminliste

  • Aktuell keine Events hinterlegt

Partner & Sponsoren

19
Sep
2021

Erst mal Danke an Alle, die uns bis hierhin gebracht haben! Ihr seid klasse! 💚
Platz 11 ist für einen Karnevalsverein zwar würdig,
nützt uns nur leider nix 🎉😂
Also "stimmt" uns weiter nach oben ☝🏻
https://stimme.kvk1980.de 👈🏻

Kaulaydi 💚

15
Sep
2021

Heute schon für uns abgestimmt?
Wir brauchen euch jeden Tag.
💚 Danke! 💚

Der KVK braucht eure Hilfe!
Trotz Corona und Flut möchte der Verein in die Zukunft blicken.
Wenn ihr uns dabei helfen möchtet, dann stimmt beim PSD Bank-Vereinspreis für den KVK ab!
Geh einfach auf: https://stimme.kvk1980.de 👈🏻
Du kannst deine Stimme ab jetzt bis zum 05.10.2021 täglich abgeben! 🥇 Jede Stimme - an jedem Tag zählt!
Also nicht nur einmal Abstimmen, sondern am Besten jeden Tag einmal.
Unter https://www.psd-vereinspreis.de/wettbewerb/ findest Du alle Infos über die Abstimmung.
Hilf uns dabei die Jugendarbeit 👸🤴 und die Zukunft des Karnevalsumzuges 🚂🚃🚃🚃 in Kordel zu sichern!
Wenn du unseren Verein darüber hinaus unterstützen möchtest, dann schau mal unter https://www.kvk1980.de/mitglied_werden.php vorbei, wir freuen uns immer über engagierte Mitglieder! 🥳🥳
Diese Information darf und soll sogar geteilt werden.
Vielen Dank & Kaulaydi 🎉
Euer KVK

#kvk #kaulaydi #kordel #dorfmitk #vereinliebe #psdvereinspreis #flutkatastrophe #corona #unterstüzung #gemeinsamstark #zukunftfürkordel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Liebe Freundinnen und Freunde des KVK!

Am 15./16. Juli wurde unser geliebter Ort Kordel von einer Unwetterkatastrophe ungeahnten Ausmaßes getroffen und in weiten Teilen überflutet. Hunderte Wohnungen, teilweise ganze Häuser, wurden in kurzer Zeit durch Wasser und Schlamm verwüstet und unbewohnbar. Viele haben Große Teile, einige ihr gesamtes Inventar verloren Neben ihrer existenziellen Betroffenheit wirkt bei den Geschädigten eine psychische Belastung durch das Unglück nach. Wir bekunden allen so schrecklich Betroffenen unsere Solidarität und unser Mitgefühl.

Bei allem Unglück war eine Tatsache tröstend und machte Mut. In hervorragendem Zusammenwirken der vielen Feuerwehren, der DLRG, des THW aus Nah und Fern und der Bundeswehr wurde mit hohem personellem und technischem Aufwand schnell und effektiv Hilfe geleistet. Überwältigend war auch die spontane Hilfe von ungezählten Privatpersonen, Kordeler Bürgern, Leuten aus Nachbargemeinden oder von weit her angereisten Helfern, die in vielfältiger Art ihre Solidarität unter Beweis stellten. Ein Mann reiste spontan von Innsbruck an, traf sich hier mit Freunden, die recht weit voneinander entfernt wohnen, für drei Tage zum Hilfseinsatz in Kordel.
Wir bedanken uns im Sinne aller geschädigten Bürger bei allen unermüdlichen Einsatzkräften, den privaten Helfern, Firmen, Spendern und denen, die mit Traktoren und Hängern tagelang Hilfe geleistet haben.
Stellvertretend für alle, die die Hilfe angefordert und so gut koordiniert haben, danken wir unserem Ortsbürgermeister Medard Roth.
Wir hoffen von Herzen, dass unser Ort in Zukunft von ähnlichem Unglück verschont bleibt. Wir wünschen allen Betroffenen den Mut zum Neuanfang und die dazu erforderlichen Mittel und Hilfen und dass alle Schäden im privaten Bereich und an unserer Infrastruktur baldmöglichst beseitigt werden können und somit ein lebensfroher Alltag wieder für alle möglich wird. Wir sind in Gedanken auch bei allen vom Unwetter Betroffenen in unserer Region und besonders bei denen, die in Gegenden leben, wo die Zerstörung und Not unfassbar schlimmer ist wie hier.

Für die Erfahrung, dass unendlich viele Menschen in der Not zusammenstehen, sind wir sehr dankbar. Sie macht Mut für den nötigen Blick nach vorn und ermutigt dazu, gemeinsam die Zukunft zu meistern. Es gibt uns auch die Hoffnung die Coronakrise zu bewältigen.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, wenn wir wieder gemeinsam
sorglos unsere geliebte „Kuardeler Fosicht“ feiern können.
Wir werden uns rechtzeitig melden, wann und wie es wieder losgehen kann.
Ihr wisst alle, dass Fasnacht die „schönste Nebensache der Welt“ ist. Das trifft besonders auf die momentane Situation zu.
Lasst uns mit Optimismus gemeinsam alles Mögliche tun, um zu besseren Zeiten zurückzukehren.
Wir Grüßen Euch mit der uralten Narrenweisheit:
„Mat e bessi Humor geht alles besser!“

mit einem närrischen Gruß

Dirk Maigler
1. Vorsitzender

#hochwasser2021 #hochwasser #kordel #gemeinsamstark #zusammenhalt #solidarität #dorfmitk #kaulaydi #fastnacht #verein

Ob an den Sitzungen oder im Umzug,
der KVK hatte immer die Unterstützung vom Musikverein 1896 Kordel e.V.
und immer vorne mit dabei auch unser lieber Thomas Poss .

Jetzt braucht er unsere Unterstützung!
Stäbchen in die Nase 👃 um Andere zu schützen kann ja mittlerweile jeder.
Jetzt heißt es Stäbchen in den Mund 😲, damit Thomas noch lange den Spaß und die Freude versprühen kann, von dem auch der Karneval in Kordel lebt.

Als KVK unterstützen wir die Aktion vom Musikverein 1896 Kordel e.V. und dem Musikverein "Lyra" Idesheim 1928.e.V. zur Typisierung am 11.07.2021 von 12-17 Uhr auf dem Flugplatz Bitburg (Am Tower 14).

Wir als KVK rufen alle Mitglieder, alle Kordeler, alle Fastnachtsfreunde dazu auf, sich typisieren zu lassen und/oder die Typisierung finanziell zu unterstützen.

Spendenkonto:
Stefan-Morsch-Stiftung
Kreissparkasse Birkenfeld
IBAN: DE76 5625 0030 0000 2222 24
SWIFT-BIC: BILADE55XXX
Stichwort: Hilfe für Thomas Poss

Weitere Informationen zur Aktion unter https://stefan-morsch-stiftung.com/aktuelles/hilfe-fuer-thomas/. Wer nicht an der Typisierungsaktion teilnehmen kann, hat die Möglichkeit ganz einfach online Stammzellenspender zu werden: https://stefan-morsch-stiftung.com/typisierungsformular/

Leukämie kann jeden treffen. Werde mit deiner Stammzellenspende zum Lebensretter für einen Patienten wie Thomas.

Kau-Laydi Thomas!

***Teilen natürlich explizit erwünscht!***

Back To Top